DHB-Trikot mit Nationalfarben

Uwe Gensheimer in der neuen Kempa DHB-Kollektion

Uwe Gensheimer in der neuen Kempa DHB-Kollektion

Der Deutsche Handballbund und der Handballausrüster Kempa haben das neue Nationaltrikot beim DHB-Bundestag in Düsseldorf präsentiert.
NEW SHIRTS PLEASE ist der Titel der Werbekampagne, mit der Ausrüster Kempa bereits seit einigen Wochen das neue DHB-Trikot ankündigt. Sehnsüchtig erwarten die Bundestrainer Martin Heuberger und Heine Jensen sowie deren Spieler und Spielerinnen das neue Outfit – dies war für die Delegierten des Bundestages am Samstag in einer sympathischen Videobotschaft erlebbar. Kurz darauf war es endlich soweit, und das neue Nationaltrikot wurde auf dem Podium vom bisherigen DHB-Präsidenten Ulrich Strombach und uhlsport Geschäftsführer Günter Daiss sowie den beiden Bundestrainern enthüllt. „Kempa hat den deutschen Handball bereits in ruhmreichen Zeiten ausgerüstet. Daran wollen wir gemeinsam anknüpfen und mit dem neuen DHB- Trikot läuten wir die langfristige Zusammenarbeit ein.“ sagte Günter Daiss bei der Trikotvorstellung.
„Mit der neuen Team-Kollektion in den Nationalfarben möchten wir den hohen Stellenwert des DHB für die Marke Kempa unterstreichen und unseren Beitrag für einen attraktiven Auftritt der Nationalteams leisten.“ ergänzt Karsten Dormann, geschäftsführender Gesellschafter der uhlsport GmbH.
„Unsere Nationalmannschaften der Männer und Frauen sind Flaggschiffe mit Strahlkraft für den gesamten Handballsport”, sagte der am Samstag gewählte neue DHB-Präsident Bernhard Bauer. „Die neuen Nationaltrikots unseres Ausrüsters Kempa unterstreichen dies optisch eindrucksvoll. Zudem dokumentiert die eigenständige DHB-Kollektion die hohe Wertschätzung, die unseren Teams entgegengebracht wird.“
Als Designbasis für das Nationaltrikot dient das Top-Design von Kempa CIRCLE. Das DHB-Trikot ist aus atmungsaktivem Polyester-Material gefertigt. Liebevolle Details zieren
das Trikot und verdeutlichen, dass Kempa dem Individualitätsanspruch des DHB Ausdruck verliehen hat. In den Kragen eingearbeitet ist ein Band in Nationalfarben. Der Bundesadler auf der Herzseite und ein DHB-Hologramm am linken Trikotabschluss kennzeichnen das Trikot als echt. Der schwarz-rot-goldene Kontrasteinsatz an der Hüfte macht das weißgrundige Heimtrikot unverwechselbar. Auswärts präsentieren sich die Nationalteams im selben Design, aber in der Farbkombination  schwarz/gold.
Die neuen Trikots und die zugehörige DHB-Kollektion, bestehend aus Team- und Freizeittextilien sowie Hartwaren, wie dem neuen DHB-Handball in Nationalfarben, sind
im autorisierten Sportfachhandel ab sofort erhältlich.
Zum ersten Mal getragen wird das neue Trikot von der deutschen Frauen- Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel gegen Russland am 23. Oktober in Trier. Die Männer werden die neue Spielbekleidung erstmals beim am 1. November gegen Schweden beim Auftaktspiel des Handball-Supercups in Bremen tragen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Li-Ning & Ivano Balic – Best of the Sport. Top of the World

Li-Ning und der kroatische Weltklassehandballer Ivano Balic kooperieren seit März 2013. Der Sportartikelhersteller Li-Ning rüstet ab sofort den Top-Sportler aus.

Ivano Balic - Li Ning

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So benutzt Ivano Balic für Training und Spiel Li-Ning Sportartikel und insbesondere den Li-Ning Handballschuh D579. Ivano Balic ist der vierte kroatischen Sportstar in Li-Ning, nach den Tennisspielern Ivan Ljubicic, Marin Cilic und Ivo Karlovic.
 “Wer mich kennt, weiß, dass ich nie wirklich für Geld gespielt habe. Dies bedeutet, dass ich meine Sportausrüstung und Schuhe ausschließlich nach meinen Anforderungen – vor allem mit meinem empfindlichen Rücken – gewählt habe. Ich kenne Ljubicic, und letztes Jahr war ich bei den Olympischen Spielen in London dabei und ich sah eine Menge Top-Athleten und Mannschaften in Li-Ning Ausrüstung, einige Spieler in der NBA spielen mit Li-Ning und ich habe festgestellt, dass Li-Ning eine absolut erstklassige Marke ist”, sagt Ivano Balic.
Ivano Balic spielte einen großen Teil seiner Karriere in hohen Basketballschuhen von Nike und Converse. Jetzt hat er seine alten Schuhe wortwörtlich an den Nagel gehängt und durch seine neuen Lieblinsschuhe, die Li-Ning D579, ersetzt.

Li-Ning D579

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juha Luhtanen (L-Fashion Group AG), verantwortlich für Li-Ning auf dem europäischen Markt freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Handballweltstar: “Ivano ist ein Weltmeister und Olympiasieger, er ist als bester Spieler anerkannt. Mit seinem Charisma verkörpert er perfekt unsere Botschaft: ‘Best of the sport. Top of the world “und wir freuen uns, dass Ivano mit uns zusammenarbeiten will. Li-Ning hat eine breite Palette von Produkten für den Hallensport, und wir sind sehr erfreut, dass dieser Top-Profi an unserer Produkte glaubt.”

Die Schuhe von Ivano Balic könnt Ihr ab sofort bei handballhaus.de bestellen.

Veröffentlicht unter Handballschuhe | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Select sorgt beim THW Kiel für den richtigen “Grip”

Die dänische Firma “Select” versorgt den THW Kiel in den nächsten zwei Jahren mit Handballharz.
Klicken Sie für weitere Infos! Die dänische Firma “Select” versorgt den THW Kiel in den nächsten zwei Jahren mit Handballharz.

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel und die dänische Firma “Select” haben einen Partnerschaftsvertrag über die Belieferung mit Handball-Harz geschlossen. Der Vertrag wurde zunächst für die Dauer von zwei Jahren abgeschlossen. Ab sofort sorgen die Handballstars des THW Kiel mit dem wohl beliebtesten Handballharz der Welt, dem Profcare-Harz von Select, für die richtige Griffigkeit des Balls, spektakuläre Dreher und viel Effet beim Wurf.
Der Profcare-Harz von Select ist den THW-Stars aber nicht unbekannt: Bei Länderspielen und den Einsätzen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen haben die “Zebras” mit diesem Harz bereits oft gespielt.

SELECT_Profcare

Veröffentlicht unter Handballschuhe | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kempa wird neuer Ausrüster des Deutschen Handballbundes

Handball-Weltmeister 2007 Deutschland

Handball-Weltmeister 2007 Deutschland – Bildrechte: uhlsport GmbH

Kempa wird neuer, offizieller Ausrüster des Deutschen Handballbundes. Der Handballspezialist wird den DHB ab dem 1. Juli 2013 für zunächst fünf Jahre ausstatten.
Der Deutsche Handballbund und Kempa lassen damit eine Partnerschaft aufleben, die in der Vergangenheit mit großem gegenseitigem Engagement gepflegt wurde und mit dem Weltmeisterschaftstitel 2007 ihren Höhepunkt erreichte. Die beiden Vertragspartner möchten an ihre erfolgreiche Zusammenarbeit von 2002 bis 2007 weiter anknüpfen.
„Wir machen genau da weiter, wo wir aufgehört haben“, sagt Günter Daiss, Geschäftsführender Gesellschafter der uhlsport GmbH und erklärt weiter: „Mit unserer Handballspezialisierung und viel Teamgeist freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit dem DHB. Unsere Partnerschaft verstehen wir als wirkliches Miteinander, insbesondere bei der Entstehung und Gestaltung der Trikots und der Merchandising-Kollektion.“ Handball gehört weltweit – und insbesondere in Deutschland – unumstritten zu den führenden Teamsportarten. Der Deutsche Handballbund zählt national zu den größten
Sportverbänden und ist mit rund 830.000 Mitgliedern, 4500 Vereinen und 30.000
Mannschaften der weltweit größte Handball-Dachverband. Neben den deutschen Männer und Frauen-Nationalmannschaften werden der DHB und der Handballspezialist Kempa verstärkt die Nachwuchsarbeit im deutschen Handball fördern.
„Die Handballmarke Kempa hat eine der erfolgreichsten Zeiten des deutschen Handballs begleitet. Wir freuen uns auf die Neuauflage der Zusammenarbeit, für die wir uns im Präsidium mehrheitlich entschieden haben“, sagt DHB-Präsident Ulrich Strombach.
Die neue DHB-Kollektion wird im Sommer 2013 erstmals vorgestellt. Die Fans der deutschen Nationalmannschaften können sich auf hochwertige Materialien gepaart mit eigenständigen Designs freuen.
PR/ Neue Medien uhlsport GmbH
Sina Haug

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hummel Gecko Green bei der Handball WM in Spanien

Newsletter hummel Februar 2013
Die Handball-WM 2013 in Spanien ist nun Geschichte und der Gastgeber ist der neue amtierende Weltmeister.
hummel hat bei der WM auf jeden Fall wieder Farbe ins Spiel gebracht, denn mit den neuen Handballschuhen in der Farbe „Gecko Green“ stachen die hummel-Spieler aus jeder Mannschaft auf den ersten Blick heraus. Das besondere an den neuen Handballschuhen in diesem Jahr ist, dass es verschiedene Modelle in der neuen Trendfarbe gibt, so dass jeder einen individuell passenden Schuh finden konnte. So spielte unter anderem Weltmeister Joan Canellas, der im Finale gegen Dänemark mit 7 Treffern Torschützenkönig seines Teams wurde, den Rebel Handballschuh in Gecko Green.

Joan-CanellasDer deutsche Kapitän Oliver Roggisch hingegen entschied sich für den Spirit und Ausnahmespieler Daniel Narcisse trug den Authentic Carbon X. Zudem brachten die Schuhe dem Dänen Anders Eggert besonderes Glück, der zwar mit seiner Mannschaft am Ende „nur“ Silber holte, aber mit mit insgesamt 55 Treffern Torschützenkönig der WM wurde!

Die Hummel Sonderedition findet ihr im Handball Shop von handballhaus.de

Hummel Spirit Handballschuhe in gecko grün

 

Veröffentlicht unter Handballschuhe, News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Handball: ERIMA nimmt Spitzenclub SG Flensburg-Handewitt unter Vertrag

PFULLINGEN. Mit einem der besten deutschen Handballvereine verstärkt ERIMA seine Präsenz in der DKB Handball-Bundesliga: Die SG Flensburg-Handewitt vertraut ab der Saison 2013/14 auf die Stärken der traditionsreichen deutschen Sportmarke.

Die SG bringt eine beeindruckende Erfolgsgeschichte mit: Ein Deutscher Meistertitel (2004) steht ebenso zu Buche wie drei Pokalsiege, Finalteilnahmen in der Champions League und im Europacup der Pokalsieger, ein Supercup-Sieg und Erfolge im EHF- und im Citycup.

„Wir sind stolz darauf, mit der SG Flensburg-Handewitt ab der nächsten Saison unsere Präsenz im Handball eindrucksvoll zu verstärken. Die SG steht für Handball auf absolutem Top-Niveau und grenzenlose Leidenschaft – das passt optimal zu ERIMA und unserem Leitsatz GEMEINSAM GEWINNEN“, sagt ERIMA Geschäftsführer Deutschland Dominik Solleder zu dieser neuen Partnerschaft.

Dierk Schmäschke, SG-Geschäftsführer: „Voller Vorfreude schaue ich der neuen Zusammenarbeit mit ERIMA entgegen. Die Planungen für die kommende Saison laufen auf beiden Seiten schon auf Hochtouren. Sogar die ersten Trikotentwürfe liegen uns schon vor. Das Motto „100 % SG – Grenzenlose Leidenschaft“ wird sich nicht nur in den neuen Artikeln sondern auch in der Partnerschaft widerspiegeln. Spieler sowie Fans dürfen sich auf die Neuerungen freuen.“

Zwischen ERIMA und der SG Flensburg-Handewitt wurde ein langfristiger Vertrag abgeschlossen, der eine umfassende Zusammenarbeit vorsieht: So werden nicht nur die Profis in der DKB-Handball Bundesliga ab der neuen Saison in ERIMA Trikots auflaufen – auch die A-Jugend und das Junior-Team setzen auf Produkte der deutschen Sportmarke. Neben den Trikots werden dabei auch die Trainingsbekleidung, die sportive Freizeitbekleidung, die Bälle und die notwendigen Accessoires von ERIMA geliefert.

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die neue Kempa SPEED Kollektion 2012 ist da!

Kempa unterstützt HANDBALL HILFT! zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe e.V.

Eine soziale Aktion von Kempa rund um die Handball Weltmeisterschaft 2013 in Spanien

Vom 11. bis 27. Januar 2013 wird zum 23. Mal die Handball-Weltmeisterschaft ausgetragen. Für Kempa ist es bereits die sechste WM-Teilnahme, 2013 vertreten mit sieben Nationalmannschaften und zehn Kempa Akteuren. Bereits in der Vergangenheit  hatte Kempa internationale Wettbewerbe, wie z. B. die Europameisterschaft in Serbien genutzt, um gemeinsam mit ihren Sponsoring Partnern auf die Aktion HANDBALL HILFT! zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe  e.V.  aufmerksam zu machen.

„Die Spieler und Teams waren sofort begeistert uns bei unserer sozialen Aktion, teilweise zum wiederholten Male zu unterstützen. Das zeigt die Wichtigkeit und Bekanntheit der Aktion HANDBALL HILFT!,“ so Melanie Steinhilber, Leiterin Marketing und Sponsoring bei der uhlsport GmbH.

Die an der WM teilnehmenden Kempa Spieler werden mit einem einheitlichen Handballschuhmodell spielen. Der Handballschuh aus der gleichnamigen, limitierten  SPEED Kollektion, besticht durch sein weißgrundiges Design und dem schrillen Kempa-Schriftzug. Die Kempa Teams werden durchweg mit der SPEED Freizeitkollektion ausgestattet. Alle Artikel der WM Kollektion können über den Sportfachhandel bezogen werden. Der Erlös aus dem Verkauf kommt anteilig der Deutschen Krebshilfe e.V. zugute.

„Das bürgerschaftliche Engagement von Unternehmen ist für die Deutsche Krebshilfe von großer Bedeutung“ würdigt Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe das Engagement des Teamsportanbieters.

Die Deutsche Krebshilfe e.V. setzt sich seit über 38 Jahren für die Belange krebskranker Menschen ein. Jedes Jahr erkranken allein in Deutschland rund  490.000 Menschen, davon 1.800 Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren, neu an Krebs. Den Betroffenen und ihren Angehörigen zu helfen, ist das wichtigste Anliegen der Deutschen Krebshilfe.

Gemeinsam  mit  dem deutschen TV Co-Moderator Stefan Kretzschmar und den teilnehmenden Kempa Partnern möchten wir die soziale Aktion HANDBALL HILFT! zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe  e.V. unterstützen.

Zu den Kempa Partnern bei der WM gehören:

Nationalteam Island
Nationalteam Weißrussland
Nationalteam Katar
Nationalteam Saudi-Arabien
Nationalteam Chile
Nationalteam Slowenien
Nationalteam Tunesien

Stefan Kretschmar, im Rahmen seiner Berichterstattung zur WM

Christoph Theuerkauf: HBW Balingen-Weilstetten, deutsche Nationalmannschaft

Bertrand Gille: Chambéry Savoie HB, französische Nationalmannschaft

Samuel Honrubia: Paris HB, französische Nationalmannschaft

Grégoire Detrez: Chambéry Savoie HB, französische Nationalmannschaft

Björgvin Pall Gustavsson: SC Magdeburg, isländische Nationalmannschaft

Issam Tej: Montpellier Handball, tunesische Nationalmannschaft

Wissem Hmam: Montpellier Handball, tunesische Nationalmannschaft

Anouar Ayed: Toulouse Handball, tunesische Nationalmannschaft

Marouene Maggaiez: HBC Nantes, tunesische Nationalmannschaft

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

HSV Handball und Select verlängern Ball-Partnerschaft um drei Jahre

Ab sofort auch Bandagen und Harz mit dem skandinavischen Kreuz beim HSV

Select Ballpartnerschaft mit dem HSV Handball
Select Ballpartner des HSV Hamburg

Der HSV Handball und sein Ball-Partner Select intensivieren ihre Zusammenarbeit und haben die bestehende Partnerschaft um weitere drei Jahre verlängert. Damit wird der HSV Handball seine Tore in der O2 World Hamburg auch in Zukunft mit dem Spielgerät vom dänischen Sportartikel-Hersteller werfen. Neben den Profis werden die HSV-Juniorteams ebenfalls mit Bällen von Select ausgestattet. Darüber hinaus stellt Select im Rahmen der Kooperation, wie in der letzten Spielzeit bereits schon HSV-Kreisläufer Igor Vori, zukünftig der gesamten Mannschaft Sportbandagen zur Verfügung. Ebenso wird der HSV Handball ab sofort in Spiel und Training zu Handball-Harz von Select greifen. Der Ball-Partner wird sich in der kommenden Saison auch auf den Werbebanden in der O2 World Hamburg präsentieren und ist außerdem immer wieder für innovative Ideen gut: So gratulierte Select Hans Lindberg 2010 mit einer eigenen Torschützenkönig-Edition zu unübertroffenen 257 Treffern, ein Jahr später wurde der HSV-Spielball mit einem Meister-Schriftzug veredelt.

„Alles aus einer Hand – ein großer Vorteil“

„Im Handball dreht sich einfach alles um den Ball, der gerade in der Bundesliga hohen Ansprüchen gerecht werden muss. Select hat die besten Bälle, daher freuen wir uns, dass wir die Partnerschaft verlängern und sogar intensivieren können“, zeigt sich HSV-Trainer Martin Schwalb überzeugt vom Select-Spielgerät. Christoph Wendt, der Geschäftsführer des HSV Handball, ergänzt: „Select begleitet uns bereits seit fünf Jahren. Gemeinsam haben wir schon viele Erfolge gefeiert, daran wollen wir natürlich weiter anknüpfen. Dass wir nun nicht nur unsere Bälle, sondern auch das Handball-Harz und Bandagen von Select beziehen, also aus einer Hand, ist ein großer Vorteil. Umso mehr freuen wir uns auf die nächsten drei Jahre.“ Auch Carsten Berg, Geschäftsführer von Select Deutschland, freut sich über die Verlängerung der Partnerschaft: „Der HSV Handball ist ein toller Verein mit einer tollen Mannschaft. Mit seiner Qualität und Klasse ist der HSV genau der richtige Partner, um unsere Handbälle und Handball-Accessoires zu präsentieren. Wir hoffen, dass wir damit weiterhin unseren Teil zu erfolgreichem Handball in Hamburg beitragen können, und stellen unsere Bälle selbstverständlich auch den Jugendmannschaften zur Verfügung.“

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

hummel verlängert Kooperation mit Mikkel Hansen

Mikkel Hansen bleibt Frontfigur beim großen Einsatz von hummel im Handballbereich

Mikkel Hansenhummel unterhält seit 2009 eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit dem absolut größten Star der dänischen Nationalmannschaft Mikkel Hansen.  Diese Zusammenarbeit wurde in der letzten Woche weiter formalisiert, als Lars Westergaard, bei hummel verantwortlich für Nordic Sponsorship,  und Mikkel Hansen in der Brøndby Halle einen neuen Vertrag unterzeichneten. 

- Mikkel Hansen hat in den letzten drei Jahren im gesamten Handball-Universum von hummel den Ton angegeben. Als kommerzielle Frontfigur ebenso wie als qualifizierter Sparringspartner für unsere Produktentwickler, die Mikkels zahlreiche Ideen und Anregungen für Handballschuhe  - technischer wie kosmetischer Art – aufgegriffen und anschließend in die Styles der Zukunft haben einfließen lassen. Nicht zuletzt deshalb freuen wir uns sehr, dass der neue Vertrag die Möglichkeit einer langfristigen konstruktiven Zusammenarbeit bietet, sagt Henning Nielsen, Chief Marketing Officer von hummel, und fährt fort:

- Als großes Nachwuchstalent reiste Mikkel Hansen als Reservespieler mit zu den Olympischen Spielen 2008, rückte nach dem krankheitsbedingten Ausfall eines Stammspielers in den Kader auf und erzielte im Spiel gegen Russland in letzter Sekunde den entscheidenden Siegtreffer für die dänische Auswahl, der ihn mit einem Schlag in ganz Dänemark bekannt machte. In den seitdem vergangenen knapp vier Jahren hat sich Mikkel Hansen zum weltbesten Handballer entwickelt und ist ein alles entscheidender Spieler, sowohl für seinen Verein AG København als auch für die dänische Nationalmannschaft. Ich bin sehr froh, in diesen Jahren, in denen wir bei hummel intensiv daran gearbeitet haben, die Marke Mikkel Hansen durch ungewöhnliche und kreative Aktivierungsform zu entwickeln, Mikkel Hansen als Person kennen gelernt zu haben.

- Ich bin sehr zufrieden mit dem neuen Vertrag, der eine natürliche Weiterentwicklung der guten Zusammenarbeit mit hummel in den letzten drei Jahren ist. Ich finde es toll und enorm interessant, am gesamten Entwicklungsprozess eines Schuhs beteiligt zu werden und die Möglichkeit zu haben, dem endgültigen Resultat meinen ganz persönlichen Stempel aufdrücken zu können. hummel hat sich ab dem ersten Tag sehr um den persönlichen Kontakt gekümmert und laufend interessante Aktivierungsideen vorgeschlagen, von denen nicht nur die Marke hummel, sondern auch ich selbst profitiert haben. Und das gefällt mir sehr, sagt Mikkel Hansen. 

Im Rahmen des Vertrages entwickelt hummel zum dritten Mal in Folge einen speziellen Handballschuh für Mikkel Hansen und eine MH24 Bekleidungskollektion, die im November in die Läden kommt. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit den großen Handballambitionen früher bereits www.mikkelhansen24.com entwickelt, wo das Tun und Lassen des Superstars auf sozialen Medien wie Facebook und vor allem Twitter zusammengefasst wird.

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar